Gruppenführung

Dieser Kurs vermittelt die Kenntnisse, die zum selbständigen Führen einer Tauchgruppe erforderlich sind.

Theoretische Ausbildung:

  • Elemente der Gruppenführung
  • Kommunikation in der Gruppe
  • Eingehen auf die Gruppenteilnehmer und diese einschätzen
  • Briefing und Nachbriefing
  • Beobachten, entscheiden & reagieren bei Zwischenfällen
  • Orientierung als Sicherheitselement und deren Rolle
  • Führen von Tauchgangslisten

Praktische Ausbildung:

  • Organisation der Tauchgruppe
  • Durchführung der Briefings
  • Verantwortung für die Gruppe tragen
  • Kennenlernen und Beobachten der Gruppe
  • Entscheidungen treffen und umsetzen
  • Boje setzen
  • Nachbriefing

Dauer:

  • 1 Tag

Voraussetzungen:

  • Nachweis von einem OWD oder CMAS* Brevet
  • Mindestalter 12 Jahre; bei Minderjährigen ist die Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten erforderlich.
  • Nachweis über den Gesundheitszustand/ Tauchtauglichkeit
  • Nachweis vom Spezialkurs Orientierung