Sicher in den Tauchurlaub

Du lernst und wiederholst in dem Kurs die Fertigkeiten, die du für einen entspannten Tauchurlaub brauchst. Der sichere Umgang mit der Ausrüstung und Sicherheitsequipment steht dabei im Vordergrund, so dass du gut sicher vorbereitet in den nächsten Tauchurlaub starten kannst.

Inhalt des Kurses

In einer kurzen Theorieeinheit geben wir dir viele nützliche Tipps zur Ausrüstung und sinnvollem Equipment für den Urlaub. Bei Bedarf werden auch die Grundsätze aus der Tauchtheorie wiederholt. Typische Tauchsituationen im Urlaub (z.B. Tauchgänge vom Boot aus oder Strömungsrauchen) werden wir durchsprechen und Tipps zum richtigen Verhalten geben.

IMG_4003In der Praxisausbildung steht die Wiederholung und Vertiefung der grundlegenden Tauchfertigkeiten im Vordergrund. Wir checken gemeinsam die Ausrüstung und Du lernst, auf was Du dabei achten solltest.

Wir werden verschiedenen urlaubstypische Ein- und Ausstiege ins Wasser üben, die Fertigkeiten für den Check-Dive wiederholen (z.B. Maske ausblasen, Tarieren in Perfektion, Oktopusatmung, …). Während des Sicherheitsstopps üben wir das Schießen der Boje – eine Fertigkeit, die immer häufiger vorausgesetzt wird. Auch den Bleicheck, also die Bestimmung der richtigen Bleimenge, machen wir gemeinsam

Gerne gehen wir hierbei auch auf deine Wünsche ein und können verschiedenen Fertigkeiten gezielt üben

Dauer

  • 1 Vor- oder Nachmittag (insgesamt 4-5 Stunden)

Vorraussetzung:

  • Nachweis von einem OWD oder CMAS* Brevet
  • Mindestalter: 12 Jahre; Bei Minderjährigen ist die Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten erforderlich.
  • Erklärung zum Gesundheitszustand/ Tauchtauglichkeit